Stromversorgung

Energiebezüge bewusst geplant und realisiert





Ressource Strom
Effiziente Nutzung der Ressource Strom, sowie deren umweltfreundliche Produktion liegen uns besonders am Herzen. Daher werden nur Server mit hohen Wirkungsgraden und optimierte Kühlsysteme eingesetzt. Durch den durchgängigen Aufbau von zwei getrennten Stromversorgungswegen bis hin zum Server, ist es uns möglich, jederzeit unterbrechungsfrei Wartungsarbeiten durchzuführen.



. . .


Zur Umsetzung


Versorgung
Die Versorgungszentrale ist die Schaltzentrale der gesamten Stromversorgung, welche die Einspeisungsart steuert. D.h. sie entscheidet, ob der Strom über die Außenanbindung oder vom firmeneigenen, festinstallierten Dieselgenerator bezogen wird. Der Generator wird z.B. bei einem großflächigen Versorgungsausfall seitens der Energie-versorungsunternehmen (EVU) eingesetzt.
Dieselgenerator
Ein unerwarteter Stromausfall über längere Zeit wäre wohl der schlimmste Fall für ein Rechenzentrum. Hier ist der Dieselgenerator der Schlüssel zum Erfolg. Dieser stellt die durchgehende Energieversorgung selbst bei langen Störungen der externen Stromversorgung sicher. Ohne auf externe Diesellieferungen angewiesen zu sein, können wir über mehrere Tage autark und (selbst dann) unter Volllast die Tanks befüllen.
Doppelte Stromkreise
Zur Sicherstellung der durchgehenden Stromversorgung von allen Servern, ist jeder einzelne an zwei getrennte Stromkreise sowie Sicherungen und Unterverteiler angeschlossen.
Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)
Diese stellt die konstante sowie unterbrechungsfreie Stromversorgung des Rechenzentrums zur Verfügung und wird nach dem Prinzip n+1 betrieben. Hierbei sind alle Blöcke im Betrieb, wobei immer mindestens ein Block ausschließlich als Redundanz vorhanden ist.